„Ich laufe, ich schwimme, ich trainiere im Fitnessstudio und trotzdem wird das Gewicht auf der Waage nicht weniger oder sogar noch mehr. Und während das Gewicht zunimmt, nimmt die Motivation ab. Wahrscheinlich liegt es an der Konstitution, man hat breite Knochen, einen schlechten Stoffwechsel oder so etwas in der Art.“ Diese Aussage müsste einigen von euch bekannt vorkommen. Oder?

Warum nehme ich trotz des vielen Sports nicht ab?

 

Nun es ist wichtig an dieser Stelle umzudenken. Und soll ich euch ein Geheimnis verraten? Vom Sport allein nimmt man auch nicht ab!  „Wie kann das sein? Sport ist doch das wichtigste für eine gute Figur, das weiß doch jeder“, würden die meisten jetzt sagen. Und zum Teil ist das ja auch nicht falsch. Denn ohne Sport, kann es keine gute Figur geben.

Allerdings muss man um Abzunehmen ein Defizit an Kalorien herstellen. Das heißt, weniger Kalorien zu sich nehmen, als man verbraucht.  Nur in diesem Fall kann man Fett verbrennen und Gewicht verlieren. Also muss man beim Abnehmen immer mit der Ernährung anfangen.  

Auf einige Produkte verzichten

Oft will man sich nach dem Training im Fitnessstudio etwas leckeres gönnen. Ganz nach dem Motto: Man hat ja Sport getrieben, also verdient man doch eine süße Belohnung…  Und dann wundert man sich, warum die Ergebnisse auf der Waage ausbleiben.  

Solch einer Herangehensweise ist nur bei Menschen sinnvoll, die bereits zufrieden mit Ihrer Figur sind und überflüssige Kalorien durch Sport abbauen, an Ihre Ausdauer oder an ihrer Muskelmasse arbeiten. Jedoch nicht für diejenigen, die Abnehmen möchten oder ihre Traumfigur noch nicht erreicht haben. Für die kann nur gelten: weniger Kalorien zu sich nehmen, als sie verbrauchen.

Ernährungsplan ist wichtig

Hier ist jedoch der Trick, nicht zu wenig Kalorien zu sich zu nehmen. Denn auch dann wird das gewünschte Ergebnis nicht erzielt bzw. nicht gehalten.  Es kommt vor allem auf die richtige, gesunde und ausgewogene Ernährung an.  Und wie genau eure Ernährung aussehen soll, haben wir schon in dem Beitrag über die richtige Ernährung behandelt