Eine Frage, die die Frauen seit Generationen beschäftigt: Welche Diät soll ich auswählen, damit ich im Anschluss nicht unter dem Jojo-Effekt leide? Die richtige Antwort ist einfach: Gar keine!
Eine temporäre Begrenzung der Kalorien oder der Ausschluss von einem oder mehreren Lebensmittel führt nie zu einem nachhaltigen Resultat! Das ist auch ganz logisch, denn so temporär wie die Maßnahmen ist auch die Gewichtsabnahme. Doch die verlorenen Pfunde kehren zurück, sobald man zu den alten Gewohnheiten zurückkehrt. Bei solchen Diätprogrammen verliert man zudem meist kein Körperfett, sondern Muskelmasse, welche sich bei einer unausgewogenen Ernährung oft als erstes abgebaut. Ohne eine festes Muskelkorsett wird der Körper schlaffer und schwächer.  Folglich sollte man keine Hunger-Diät machen, sondern Essgewohnheiten nachhaltig und langfristig umstellen.