Eiweiss

Fleisch: Rindfleisch (mageres), Kalbfleisch, Leber, Kalbszunge, Hähnchen (bitte ohne die Haut!), Pute (auch ohne Haut), Entenbrust (ohne Haut!), Hirsch, Kaninchen, Wildschwein. 

Keine: Lamb, Schwein, Wurst, Salami, Würstchen etc.

Soja: alle Arten Tofu, Sojafleisch, Sojamilch (ohne Zuckerzusatz)

alle Arten von Fisch: Heilbutt, Lachs, Kabeljau, Forelle, Seezunge, Thunfisch, Seeteufel, Scholle, Sardellen, Matjes, Hamachi, Rotbarsch, Seelachs, Aal, Hecht, Tilapia, Zander, Karpfen, Pangasius etc.

alle Arten von Meeresfrüchte: Austern, Garnelen, Muscheln, Tintenfisch, Muscheln, Krabbenfleisch, Calamari, Pulpo, Sepia, etc.,

IMG_4301.JPG
 

Milchprodukte und Eier

Naturjoghurt, Quark (max. 5% Fett), Feta Käse light, Hütten Käse, Ziegenkäse, Creme Fraiche (max.15%), Kefir, Ayran, Skyr, Eier.

 

Samen und Nüsse

Chia Samen, Sesamsamen, Leinsamen, Kürbiskerne, Sonneblumenkerne, Mandeln

 

Gemüse

Artischocke, Brokkoli, Blumenkohl, Weißkohl, Rosenkohl, Pak Choi, Spargel, Fenchel, Zucchini, Auberginen, Kürbis, Gurken, Erbsen, Kohlrabi, Rübchen, Paprika (egal ob rot, gelb oder grün), Rettich, Meerrettich, Karotte, Rote Beete, Avocado, Tomaten, Süßkartoffeln, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch, Lauch.

Extras: Meeresalgen, alle Arten von Pilze (Champignon, Pfifferlinge, Steinpilz etc.)

 

Salat und frischer Kräuter

Petersilie, Dill, Koriander, Basilikum, Rosmarin, Thymian, Minze, Zitronenmelisse, Schnittlauch.

Alle Arten von Blattgemüse: Rucola, Feldsalad Eisberg, Sauerampfer, Spinat, Chicoree, Lollo rossa, Kopfsalat, Lettuce etc.

GETREIDE

Haferflocken, Berglinsen, Tellerlinsen, Rote Linsen, Gelbe Linsen, Buchweizen, Bulgur, Couscous, Quinoa, Dinkel

Erbsen, Kichererbsen, alle Arten von Bohnen (Mungbohnen, Buschbohnen, Eisbohne, Merveille de Piemonte, Black Pencil Pod, Appaloosa, etc.)

Reis, brauner Reis, Reisnudeln, gepuffte Reis- und Maiswaffeln.

Vollkornnudeln, Vollkornbrot

Auf jeden fall nicht erlaubt sind Weißbrot und Kartoffeln in jeglicher Form.

 

 

Gewürze

Salz, Pfeffer, Currypulver, Oregano, Kräutern der Provence, Kurkuma, Zimt, Curry, Thymian, Muskatnuss, Koriander, etc.

Sojasauce, Zitronen- und Limettensaft, Balsamico- und Apfelessig, Senf (Check das Etikett und nimmt welchen ohne oder mit weniger Zusatz von Zucker).

Olivenöl, Leinöl, Walnussöl, Traubenkernöl.

Getränke

Stilles Wasser, Grüner, Roter oder Schwarzer Tee (ohne Zucker), Kaffee (ohne Sahne und Zucker, Magermilch ist OK), Sojamilch (ohne Zuckerzusatz), Mandelmilch (ohne Zuckerzusatz), Kräuter-Tees (ohne Zucker).

Am Anfang hilft es, Zuckerersatz mit 0% Kohlenhydrate (z. B. Stevia) zu verwenden. Später werdet Ihr merken, dass guter Kaffee/Tee etc. ohne Zucker fantastisch schmeckt!

Keine Softdrinks, keine Säfte und Nektare!

Kein Alkohol!